webmanufacture

Wir arbeiten mit drupal

DruckversionPer E-Mail senden

Warum?

  • Das CMS kann in großen Communities, Portalen und Unternehmenswebseiten eingesetzt werden, aber auch im unternehmensinternen Intranet , zum Projektmanagement, als CRM oder einfach als Wiki oder Blog oder zur Umsetzung des externen Firmenportals zur schnellen und effektiven Kundenkommunikation.
    Drupal ist mit seiner hohen Flexibilität allen Anforderungen an vollwertige Webanwendung gewachsen. Einige Gründe sprechen besonders für Drupal als Businesslösung oder Drupal als Business-Framework.
  • Drupal ist Open Source Software
    Im Gegensatz zu proprietärer Software die von einem einzelnen Unternehmen entwickelt und vermarktet wird, ist Drupal ein Produkt von Tausenden von Programmierern, die das System permanent verbessern und weiter entwickeln.
  • Drupal ist stabil.
  • Drupal ist skalierbar in Funktion und Performance
    Vor allem durch die Modulvielfalt ist der Funktionsumfang von Drupal schnell und einfach über die Web-Oberfläche erweiterbar und anpassbar.
  • Drupal verfügt bereits im Core System über Community Features
    Community Features müssen nicht aufwendig über Drittsoftware eingebunden werden (Problemen zu Schnittstellen, zur Datenübergabe-/migration fallen also weitgehend weg); das CMS verfügt bereits systemseitig über die wichtigsten Community Funktionen. So kann nach dem Launch und Anfangsbetrieb der Webseite jederzeit entschieden werden, welche Community Funktionen wann aktiviert werden. Eine umfassendes Rollenmanagement erlaubt die Administration der Zugriffsrechte und kann jederzeit an sich ändernde Bedürfnisse angepasst werden.
  • Drupal ist zukunftssicher
    Weil Drupal von Tausenden von Entwicklern gleichermaßen weiter entwickelt wird, besteht im Gegensatz zu kostenpflichtigen CMS Einzellösungen nicht das Risiko, dass der Anbieter ggf. vom Markt verschwindet und somit keine Weiterentwicklungsleistungen bzw. Wartungsleistungen mehr abrufbar sind.
  • weitere Schlüsselfaktoren:
    • Skalierbarkeit
      Drupal kann als Single Lösung oder auf geclusterte Server inkl. Load Balancer installiert werden. 
    • Zuverlässigkeit
      Drupal ermöglicht die Konfiguration der Hardware Infrastruktur dergestalt, dass maximale Ausfallsicherheit gegeben ist. Drupal wird idealerweise auf einen LAMP Stack unter Linux mit einem Apache Webserver, einer MySQL Datenbank und PHP aufgesetzt.
    • Administrierbarkeit
      Drupal ermöglicht eine bis ins kleinste Detail ausgearbeite Rollendefinition, deren Zuweisung zu Usern und die Einstellung der allgemeinen Zugriffsrechte für User/und oder Usergruppen. Nahezu alle Funktionen, die das Core System sowie die offiziellen Module bieten, lassen sich über ein Administrationsmenü konfigurieren.
    • Sicherheit
      Ein eigenes Team an Programmierern bei Drupal beschäftigt sich mit sämtlichen Sicherheitsfragen rund um das Drupal Core System. Darüber hinaus addressieren die Entwickler aus der Drupal Community mögliche Sicherheitsfragen im Ergebnis ihrer täglichen Anwendung und sorgen mit ihrem Input für eines der sichersten CMS Systeme im Markt.
    • Interoperabilität
      Drupal integriert sich nahtlos in andere Web Applikationen mit offenen Standards wie SOAP oder XML.
    • Verfügbarkeit qualifizierter Ressourcen
      PHP ist mit die gebräuchlichste Programmiersprache im Internet, so das es für jeden Programmierer leicht ist, sich in das Drupal System einzuarbeiten. Mit der immer höheren Verbreitung von Drupal finden sich auch immer mehr Drupal Fachkräfte oder spezialisierte Agenturen, die bei der Umsetzung von Drupal Projekten behilflich sein können.
Tags: